Wir hören nicht mehr zu!

„Wir verkommen zu einer Generation von Sendern“, warnt Roland Buss im Fokus-Thema „Zuhören“ in der September-Ausgabe von seminar.inside. Und der Kriminalhauptkommissar weiss, wovon er spricht.

September-Ausgabe seminar.inside 2015

Cover seminar.inside Nr. 3/15
Titelstory mit Martin Betschart
Fokus „Zuhören“

„Es gibt eine hohe Deckungsgleichheit zwischen Erfolgsfaktoren guter Führungsarbeit und guter Vernehmungsarbeit.“ Roland Buss kennt sich in beiden Bereichen gut aus. Auf der einen Seite arbeitet er als Kriminalhauptkommissar, auf der anderen Seite verfügt er über intensive Erfahrungen im Training von Führungskräften.

Buss prägte in dem Zusammenhang zum Beispiel den Begriff der sprachlichen Hyperlinks: „Sie kennen das vielleicht auch: Sie erzählen einen Sachverhalt. An einer bestimmten Stelle fällt ein Stichwort, sagen wir ‚Mallorca‘, und dann spult Ihr Gegenüber seine Gedanken ab, nur um seine Sicht der Dinge zu ‚Mallorca‘ loszuwerden. Ihr Gesprächspartner ist nicht wirklich an dem interessiert, was Sie dort erlebt haben. Doch das Gegenüber steckt so voller Botschaften und sucht nur nach Möglichkeiten, diese zu senden!“

Gut hinhören, sich auf den Gesprächspartner einlassen und zwischen den Zeilen lesen können sind für Chefs und Mitarbeitende gleichermassen essenziell, findet der Verhörfachmann.

Motivator und Mutmacher

30 Jahre Martin Betschart. Das ist auch die 30-jährige Erfolgsgeschichte des wohl bekanntesten Schweizers Speakers für Erfolgs-Psychologie, Motivation und Menschenkenntnis. Was steckt dahinter? Im neuen seminar.inside gibts das Exklusiv-Interview mit dem Nummer 1-Motivator und -Mutmacher aus helvetischen Landen, der in seiner Schulzeit „richtig Horror und so manch schlaflose Nächte“ hatte, wenn er wusste, dass er vor Publikum reden musste.

Machtvolle Wörter und Speaker-Crashkurs

In einem weiteren redaktionellen Hauptthema der aktuellen September-Ausgabe stellt Kommunikationsexperte Martin Sernko unter dem Titel „Machtvolle Wörter“ einfache, sprachliche Grundtechniken vor, durch die man spielerisch in das Hirn der Gesprächspartners eindringt und deren Verhalten beeinflussen und steuern kann. Und unter der Rubrik „Support“ zeigt Gottfried Hoffmann, wie man es an einem Tag zum Speaker schafft.

Abgerundet wird die aktuelle Ausgabe auf 64 Seiten von wertvollen Inputs für die erfolgreiche Seminarplanung, von der Präsentation besonderer Tagungs- und Seminardestinationen sowie einer Fülle an Tipps rund um Weiterbildung, Seminare und Tagungen.

Exemplar / Abo bestellen

www.seminarinside.ch

Downloads:

Schreibe einen Kommentar